Patchworkfamilie

Jede Patchworkfamilie ist etwas Einzigartiges.
Suchen Sie dafür Unterstützung, sind Sie hier genau richtig.

Die Eltern bilden das Fundament und haben grösseren Einfluss auf das Gelingen, als sie oft meinen.

Es ist völlig normal, wenn Sie auf Herausforderungen treffen:

  • Beziehungsstress
  • Probleme mit den Kindern
  • Eifersucht, Verlustängste
  • Kommunikationsschwierigkeiten mit den Expartnern
  • Konflikte
  • ...

Warten Sie nicht zu lange bis Sie sich Unterstützung holen. Ihre Familie wird es Ihnen danken!
Sei es in Form eines Einzel-, Paar-, Familiencoachings oder in einer Gesprächsgruppe mit Gleichgesinnten.

Die nächste Gesprächsgruppe für Patchworker wird sich am 3. Januar zum Thema "Erwartungen und Enttäuschungen in der Patchworkfamilie" treffen.
Zum selben Thema gibt es wegen hoher Nachfrage eine zusätzliche Möglichkeit:
Dienstag, der 23. Januar 2019.
Unterdessen sind beide Termine ausgebucht.
Bei Interesse gibt es eine Warteliste oder neue Möglichkeit im Februar/März.

Weiteres zum Thema:
  • Sendung familiezyt - Patchworkfamilie auf SAT1Schweiz
    vom Freitag, 20. Oktober 2017
    mit Ria Eugster als Expertin ab 8:11
  • Sendung Club im Schweizer Fernsehen "Böse Stiefmutter - zwischen Mythos und Realität"
    vom Dienstag, 3. Februar 2015
    mit Ria Eugster als Stiefmutter und Expertin
  • Familienglück - Ein Beitrag zum Gelingen, ergänzt mit den Aspekten von Patchworkfamilien
    Vortrag für Eltern, Patchworker, Alleinerziehende und weitere Interessierte
  • Austausch im Forum auf www.patchwork-familie.ch
  • Podcast des Clubs im Schweizer Fernsehen vom 23.4.13 zum Thema "Die Patchwork-Falle" mit Ria Eugster als Familiencoach Link
  • Ria Eugster zum Thema Schuldgefühle im Tagi-Artikel von Angela Barandun vom 20.8.13 zum Tod von Carsten Schloter (Download 208 KB)
  • Buchtipp: "Glückliche Stiefmutter" von Katharina Grünewald, KREUZ-Verlag
    Gibt Antworten und viele konstruktive Ideen für Stiefmütter, die der ganzen Familie zugute kommen
 .