Individualpsychologie

Die IP (Individualpsychologie) ist eine positive Psychologie. Sie geht davon aus, dass wir Menschen bei allem, was wir tun oder nicht tun, ein Ziel verfolgen, dies also einem guten Zweck dient.
Dabei sind unsere grundsätzlichen Lebensaufgaben Arbeit, Liebe und Gemeinschaft.
Um diese zu erfüllen benötigen wir als soziale Wesen ein starkes Gemeinschaftsgefühl und die Bereitschaft, unseren eigenen Beitrag für das Ganze zu leisten. Wenn wir das schaffen können wir glücklich leben.

Als Individualpsychologie wird eine von Alfred Adler in Wien begründete Schule für Tiefenpsychologie bezeichnet.

 .